12. Mai 2013

Boah, wie geil! Die aktuelle Ausgabe von Victoriah’s Music ist online

Filed under: Klangblog — Schlagwörter: — VSz | Klangverführer @ 20:28

Ein Special zum Thema „Das zweite Album ist das schwierigste“? Nein, soweit möchte ich nicht gehen, auch wenn sich in der neuen Ausgabe von Victoriah’s Music so einige Zweitlinge tummeln. Den Auftakt macht Spaces von Maïa Vidal, die den Sprung vom Punk-goes-Billie-Holiday-Debüt zum schräg-schnasseligen Hippie-Feeling im Weltall, inklusive Hundehimmel und Liebesparaden, wagt: „Spaces hat so gar nichts von seinem Vorgängeralbum, ignoriert man die Tatsache, dass Vidal auch hier wieder ein ganzes Spielzimmer voller Instrumente im Selbstversuch durchexerziert, von Keyboards, Violine und Kontrabass über Klarinette, Theremin und Trompete bis zu Xylophon, Glockenspiel und Autoharp. Gerade Letztere spielt hier in all ihren Facetten, ob als angezerrter Gitarrenton, als spacige Harfe oder ambientes Rauschen, die tragende Rolle und ist sicherlich nicht unschuldig am raumschiffartigen Sternenklang des Albums. Die Zeiten des omnipräsenten Akkordeons scheinen mit Spaces jedenfalls endgültig der Vergangenheit anzugehören.

[…]“

Was Vidal ihrem gegenwärtigen Publikum bietet, warum nicht zwingend traumhafte Töne drin sind, wo „Traumton“ draufsteht, wie es mit dem Erwachsenwerden von Fräulenwundern so ist, warum das Volk in Ehrfurcht starrt und staunt, was die Brontë’sche Heldin Helen Burns mit noisigen Trompetenklängen zu tun hat, die sich jedoch ganz schnell verstecken, wenn ein Könner wie Frederik Köster die Trompete auspackt, der sich seinerseits in Kafkaeske Käferhaltung begibt, warum der Rezensent angesichts der Turning Points von Triosence ganz un-hoch-kulturell nur noch „boah, wie geil!“ rufen möchte und was es mit „Retro Futurist Electro“ so auf sich hat – das erfahren Sie auf fairaudio.de, Ihrem Lieblings-Online-HiFi-Magazin. Besprochen wurden:

  • Maïa Vidal | Spaces
  • Lea W. Frey | How Soon Is Now?
  • Fredrika Stahl | Off To Dance
  • Katriana | Aber Klar Doch
  • Flea | Helen Burns
  • Frederik Köster | Die Verwandlung
  • Triosence | Turning Points
  • Dirty Honkers | Superskrunk

Viel Freude damit!


trackback Kopiere die Trackback-URL

Kommentar schreiben

Textfeld » kleiner · größer

backtotop