15. November 2011

Zwischen Punk und Billie Holiday: die Platte des Monats November ist online

Filed under: Klangblog — Schlagwörter: , — VSz | Klangverführer @ 16:27

„Mancher kennt vielleicht die Anzeigen einer überregionalen Berliner Tageszeitung, in denen es sinngemäß heißt: „Marlene Dietrich studierte in Berlin zunächst Geige“ oder „Kurt Tucholsky war in Berlin zuerst Volontär bei einer Bank“, um dann auf den eigenen Stellenmarkt hinzuweisen: Wer gleich die richtige Entscheidung treffen will, der liest unsere Anzeigen, will einem Berliner Morgenpost damit sagen. Gut, dass Maïa Vidal nicht die Mopo liest: In ihrem Fall wäre es nämlich geradezu eine fatale Entscheidung gewesen, hätte sie sich gleich dem Musikstudium verschrieben. […]“

Neugierig geworden? Weshalb Maïa Vidals Musik den Umweg über die visuelle Kommunikation benötigt hat, steht, wie immer, auf fairaudio.de.
Maïa Vidal im ausführlichen Klangverführer-Interview gibt es hier.


trackback Kopiere die Trackback-URL

Kommentar schreiben

Textfeld » kleiner · größer

backtotop